Die Definition von PR (Public Relations)

Wie ist PR eigentlich definiert?

Wohl jeder PR-Kollege kennt genau diese Frage.

Gerade KMU werfen die drei Begriffe PR, Marketing und Werbung immer wieder in einen Topf – bekommen es aber durch die vielen “Werbeagenturen”, die eigentlich nur Fahrzeugbeschriftungen anfertigen, Werbeartikel verkaufen oder Webseiten zusammenbasteln, auch nicht gerade leicht gemacht. “Anzeigen? Die schalten wir doch sowieso” :-)

Vor einigen Jahren habe ich mal eine sehr schöne Definition von PR gefunden, die den Unterschied echt gut verdeutlichen kann. Wahrscheinlich ist sie den meisten bereits bekannt; im Original wird sie dem Bankier Alfred Münchmeyer zugeschrieben:

  • Sagt ein Junge einem Mädchen, sie sei eine wunderschöne Frau, mit den strahlendsten Augen, dem verführerischsten Mund und er wolle sie auf ewig verwöhnen, immer für sie da sein und ihr jeden Tag Blumen schenken, dann ist das Marketing.
  • Sagt ein Junge einem Mädchen, er sei der tollste und schönste, zudem sympathisch und erfolgreich, dann ist das Werbung.
  • Sagt hingegen eine dritte Person dem Mädchen, wie toll, attraktiv, sympathisch und erfolgreich der Junge sei und wie sehr er sie auf ewig verwöhnen würde, dann ist das PR.

Eine sehr klassische, relativ umfassende Definition von PR stammt von dem deutschen Ökonomen Prof. Manfred Bruhn (Kommunikationspolitik, 1997, S. 545). Er versucht, in seiner Definition möglichst viele Aspekte zusammenzufassen:

„Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit) als Kommunikationsinstrument beinhaltet die Planung, Organisation, Durchführung sowie Kontrolle aller Aktivitäten eines Unternehmens, um bei ausgewählten Zielgruppen (extern und intern) um Verständnis sowie Vertrauen zu werben und damit gleichzeitig Ziele der Unternehmenskommunikation zu erreichen.“

Zusammengefasst sind wir damit bei einer weiteren Definition, die von den amerikanischen PR-Forschern Grunig und Hunt geprägt wurde:

“Public relations is the management of communication between an organization and its publics.”

Dem ist nichts hinzuzufügen :-)

Leave a Reply

*

captcha *